"Wenn dein Auge weint,

baut die Seele einen

Regenbogen,

um dein Herz

spazieren zu führen."


 

Zur Person

 

Elisa Erni LuzernElisa Erni ist 1970 geboren und wuchs mit vier Geschwistern in Ruswil, auf einem Bauernhof, auf.
Schon als Kind liebte sie das Verfassen eigener Geschichten. Seit der Geburt ihrer Tochter, 1990, widmet sie sich vermehrt dem Schreiben von Gedichten und Aphorismen (Lebensweisheiten).
Nach Abschluss der Lehrerausbildung 1993 folgten Wander- und Lehrjahre in der Volksschule, Zeitung und internationalen Sprachschulen als Deutschlehrerin.
Heute ist sie wieder im Dienst der öffentlichen Schulen als schulische Heilpädagogin tätig.
Elisa Erni lebt mit der Familie in Luzern.